Nützliche InformationenRezepte für DessertsWas dazu essen?

Aubergine mit Fleischbällchen-Manto-Rezept, wie zu machen?

Aubergine mit Fleischbällchenmantel Herstellung :

Auberginen mit Fleischbällchen zum; 3 Auberginen gut waschen und trocknen. Mit Hilfe eines Messers an mehreren Stellen der Auberginen Löcher bohren.

Dann 3 Auberginen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. In einen auf 250 Grad vorgeheizten Ofen geben. Etwa 40 Minuten braten. Wenn Sie die Auberginen von Zeit zu Zeit wenden, erleichtern Sie das Garen. Die gekochten Auberginen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Dann die Häute abziehen.

Andererseits 300 g Hackfleisch in eine Schüssel geben. 1 geriebene Zwiebel und 2 Knoblauchzehen darauf geben. Zum Schluss 1 EL Semmelbrösel, Salz und Gewürze dazugeben und gut durchkneten.

Wie macht man Etli Ali Nazik Kebab?

Legen Sie dann eine Stretchfolie auf die Theke. Nehmen Sie ein Stück Fleischbällchenpaste. Den Frikadellen-Mörser mit den Händen auf der Stretchfolie verteilen. Legen Sie eine geröstete Aubergine in die Mitte. Wickeln Sie den Frikadellenmörser mit Hilfe von Stretchfolie fest über die gerösteten Auberginen. Endlich von Hand Aubergine mit FrikadellenmantelGlätten Sie die Enden.

du hast dich vorbereitet Aubergine mit Frikadellenmantel Legen Sie die Speisen auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech. Tragen Sie 1 Esslöffel Olivenöl darauf auf. In einen auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben. Etwa 30 Minuten backen, bis sie gebräunt sind.

gekocht Aubergine mit Frikadellenmantel nehmen Sie das Essen aus dem Ofen. Sie können in Scheiben schneiden und heiß servieren. Wenn Sie möchten, können Sie die Auberginen im Mantel mit einem Mörser mit Tomatensauce servieren.

Wie viele Minuten dauert es, die Aubergine mit Fleischbällchenmantel zuzubereiten? Wie viele Personen?

Insgesamt, um dieses Rezept vorzubereiten 90 Minuten erforderlich. dieser Zeit 15 MinutenGute Vorbereitung, 75 Minutenist die Kochzeit. Zutaten haben wir im Rezept angegeben für 3 Pers für Auberginen mit Frikadellenmantel.

Guten Appetit.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"