Rezepte für DessertsWas dazu essen?

Die köstlichsten Rezepte, die den Wind Italiens in Ihr Zuhause wehen werden

Wenn es um italienische Küche geht, kommt einem als erstes Pizza in den Sinn! 😍 Diese Geschmacksrichtung, die sich von Italien aus in die ganze Welt verbreitet hat, ist auch hierzulande sehr beliebt. Es ist möglich, eine Pizzasorte zu finden, die fast jeden anspricht, von vegetarisch bis gemischt, von Margherita bis Meeresfrüchte! Dieses Gericht, das für Partys und Meetings unverzichtbar ist, lässt sich leicht zu Hause zubereiten. 😊 Wir haben Pizzarezepte recherchiert und zusammengestellt, die den Wind Italiens in dein Zuhause wehen lassen und nicht wie Steinofenpizzen aussehen! 😍 Vom besten Pizzateig bis zur besten Pizzasauce findest du hier jedes Detail, das du wissen musst, um eine perfekte Pizza zu backen! Hier sind einige leckere Pizza-Rezepte, mit denen Sie sich von Fertigpizzen verabschieden können…

Beginnen wir mit dem besten Pizzateigrezept

Beginnen wir mit dem Pizzateig, der der Grundstein für Pizzarezepte ist! Das von uns angegebene Rezept reicht für eine runde Pizza mit einem Durchmesser von 25-30 cm. Nehmen Sie 1 Päckchen aktive Trockenhefe und 1 Teelöffel weißen Zucker in eine Schüssel. Fügen Sie 3/4 Glas Wasser mit einer Temperatur von 40-45 Grad hinzu. Gut mischen und 5-10 Minuten warten. In der Zwischenzeit 2 Tassen Mehl und 1/2 Teelöffel Salz in eine große Schüssel geben und gut mischen. Fügen Sie die aktivierte Hefe hinzu und beginnen Sie mit Hilfe eines Holzlöffels zu mischen. 5-10 Minuten weiterkneten. Nehmen Sie den fertigen Teig auf die bemehlte Theke, rollen Sie ihn und geben Sie ihn zum Fermentieren in eine Schüssel. Mit Frischhaltefolie abdecken und gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Nehmen Sie den gut gegorenen Teig auf die bemehlte Theke. Den Teig vorsichtig öffnen. und Form geben. Wenn Sie möchten, können Sie eine rustikale Form geben, indem Sie die Kanten kräuseln. Den vorbereiteten Teig auf das erhitzte Backblech geben. Mit den gewünschten Zutaten kombinieren und im vorgeheizten 220-230 Grad Backofen kontrolliert ohne Umluft garen.

Weiter geht es mit dem leckersten Rezept für Pizzasauce

Wenn es um Pizzarezepte geht, dürfen wir ein gutes Rezept für Pizzasauce nicht verpassen! 2 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, 1 Zwiebel hacken und anbraten. 3 Knoblauchzehen fein hacken und in die Pfanne geben. Wenn die Zwiebeln weich sind, ein halbes Kilo geriebene Tomaten in die Pfanne geben. Dann 1 Teeglas warmes Wasser, 7-8 Blätter Basilikum, 1 Prise frischer Thymian, 2 Lorbeerblätter, 1 Zweig Sellerie, 1 Esslöffel Zucker, 1 Teelöffel Salz und so viel schwarzen Pfeffer wie du möchtest hinzufügen. Die Sauce zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen. Dann die Lorbeerblätter entfernen und alle restlichen Zutaten durch den Mixer passieren. So einfach ist das!

Beginnen wir unsere Pizza-Rezeptliste mit einem Wurst-Pizza-Rezept!

Bereiten Sie den Teig und die Sauce gemäß den oben angegebenen Rezepten zu. Pizzateig ausrollen, Sauce gut darauf verteilen. Dann 250 Gramm geriebenen Mozzarella-Käse und 200 Gramm Wurst hinzufügen. 12 Minuten bei 230 Grad ohne Umluft gemäß den Anweisungen im Pizzateigrezept backen. Guten Appetit!

Weiter geht es mit der klassischen Pizza Margherita.

Es ist Zeit für die Pizza Margherita, unser Lieblingsrezept für Pizza! 😍 Teig und Soße nach den oben angegebenen Rezepten zubereiten. Pizzateig ausrollen, Sauce gut darauf verteilen. Dann 250 Gramm geriebenen Mozzarella-Käse und 4 Basilikumblätter hinzufügen. 15 Minuten bei 230 Grad ohne Umluft gemäß den Anweisungen im Pizzateigrezept backen. Das ist es!

Es ist Zeit für unsere Pizza-Rezeptliste für 4-Käse-Pizza 😍

Wenn es um Pizzarezepte geht, können Sie die 4-Käse-Pizza nicht überspringen! Bereiten Sie den Teig und die Sauce gemäß den oben angegebenen Rezepten zu. Pizzateig ausrollen, Sauce gut darauf verteilen. Fügen Sie dann 150 g geriebenen Mozzarella-Käse, 100 g zerbröckelten Roquefort-Käse, 80 g gemahlenen Parmesan-Käse und 100 g geriebenen Tulum-Käse hinzu. Backen Sie ihn gemäß den Anweisungen des Pizzateigrezepts, d. h. ohne Lüfter und bei 230 Grad, bis die Oberseite goldbraun ist. Guten Appetit!

Wie wäre es mit einer Spinatpizza?

1 Zwiebel hacken. Reiben Sie 1 Knoblauchzehe und hacken Sie 400 Gramm Spinat, den Sie in reichlich Wasser gewaschen haben, indem Sie die Wurzelteile reinigen, fein. 2 Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Dann die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen, den Spinat dazugeben. Braten Sie den Spinat, bis das Wasser aufgebraucht ist, vergessen Sie nicht, 1/2 Teelöffel Salz hinzuzufügen. Den vorbereiteten Mörser zum Abkühlen beiseite stellen. Bereiten Sie den Teig und die Sauce gemäß den oben angegebenen Rezepten zu. Pizzateig ausrollen, Sauce gut darauf verteilen. Anschließend den abgekühlten Mörtel hinzugeben und gleichmäßig verteilen. Zum Schluss 200 Gramm Mozzarella auf den Spinat streuen. 12 Minuten bei 230 Grad ohne Umluft gemäß den Anweisungen im Pizzateigrezept backen. Guten Appetit!

Gemischte Version von Pizza mit türkischer Küche: Deli Pizza!

Pizza-Rezepte

Bereiten Sie den Teig und die Sauce gemäß den oben angegebenen Rezepten zu. Pizzateig ausrollen, Sauce gut darauf verteilen. Fügen Sie dann 100 Gramm Wurst, 100 Gramm Wurst und 4 Scheiben Salami hinzu, die Sie nach Belieben schneiden. Zum Schluss 100 Gramm Mozzarella darüber streuen. 12 Minuten bei 230 Grad ohne Umluft gemäß den Anweisungen im Pizzateigrezept backen. Guten Appetit!

vegetarische Pizza

Wenn es um Pizzarezepte geht, können Sie vegetarische Pizza nicht überspringen! Bereiten Sie den Teig und die Sauce gemäß den oben angegebenen Rezepten zu. Pizzateig ausrollen, Sauce gut darauf verteilen. 1 Zucchini fein schneiden. 1 grüne Paprika und 2 rote Paprika in Julienne schneiden. 1 rote Zwiebel in Ringe schneiden. Dann Zucchini, Paprika, Zwiebeln, 1 Teeglas Mais und 4 Zweige Basilikum hinzufügen. Backen Sie die Zucchini gemäß den Anweisungen im Pizzateigrezept, dh bei 230 Grad ohne Ventilator, bis sie gar sind. Streuen Sie 100 Gramm Mozzarella-Käse 2-3 Minuten, bevor Sie ihn aus dem Ofen nehmen. Nehmen Sie es aus dem Ofen, wenn der Käse schmilzt, so einfach ist es!

Pizza mit Garnelen und drei Pilzen

Pizza-Rezepte

Fahren wir mit der Garnelenpizza fort, die eine andere Option unter den Pizzarezepten ist! Legen Sie zunächst 10-12 Jumbo-Garnelen in Olivenöl mit Knoblauch. Bereiten Sie den Teig und die Sauce gemäß den oben angegebenen Rezepten zu. Pizzateig ausrollen, Sauce gut darauf verteilen. Dann 60 Gramm geriebenen Parmesankäse, 4 Bällchen Mozzarellakäse, 4 Kastanienpilze, 3 Shiitake-Pilze und 3 Austernpilze hinzufügen. 5-6 Minuten bei 230 Grad ohne Umluft gemäß den Anweisungen im Pizzateigrezept backen. In der Zwischenzeit die marinierten Garnelen 2 Minuten braten und zu der zu backenden Pizza geben. Nach weiteren 5 Minuten Garzeit genießen!

Lassen Sie uns unsere Pizza-Rezeptliste mit Nutella-Pizza beenden!

Pizza-Rezepte

Wenn es um Pizzarezepte geht, dürfen süße Pizzen nicht fehlen! Bereiten Sie den Teig nach dem von uns angegebenen Rezept zu, öffnen Sie ihn gut und backen Sie ihn gemäß den Anweisungen, dh auf der lüfterlosen Stufe und bei 230 Grad, bis er goldbraun ist. In der Zwischenzeit 200 Gramm weiße Kuvertüre-Schokolade im Wasserbad schmelzen. Den Teig aus dem Ofen nehmen und zum Abkühlen beiseite stellen. Wenn der Teig abgekühlt ist, 200 Gramm Nutella darauf verteilen und die geschmolzene weiße Schokolade darüber träufeln. Wenn Sie möchten, können Sie auch frische Früchte, Mandeln, Walnüsse und Haselnüsse hinzufügen. Guten Appetit!

Bevor wir es vergessen, geben wir einen Tipp! 😊

Pizza-Rezepte

Es ist möglich, die Pizzarezepte nach Belieben zu variieren. Sie müssen lediglich auf die Garzeit der verwendeten Zutaten achten, z. B. können Sie härteres Gemüse wie Spargel anbraten und auf Ihre Pizza geben. Auf diese Weise können Sie verhindern, dass das von Ihnen verwendete harte Gemüse roh ist.

Quelle: 1

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"