BackrezepteEinfache RezepteGesund leben – ErnährungGesunde SnacksNützliche InformationenRezepte für DessertsWas dazu essen?

Rezept für eine Portulak-Mahlzeit mit grünen Linsen, wie zuzubereiten?

Portulak-Mahlzeit mit grünen Linsen Herstellung :

Portulakgericht aus grünen Linsen im Aufbau; Zuerst 1 Teeglas grüne Linsen in einen kleinen Topf geben. Gießen Sie genug Wasser, um es zu bedecken. Die Linsen kochen, bis sie weich sind, ohne auseinanderzufallen.

Andererseits 1 Bund Portulak extrahieren und gründlich mit viel Wasser waschen. Dann mit einem Messer in große Stücke schneiden. Dann 1 mittelgroße Zwiebel und 2 Knoblauchzehen fein hacken. Dann die gehackte Zwiebel und den Knoblauch in einen großen Topf geben und 5 Esslöffel Olivenöl darüber gießen. Die Zwiebeln unter ständigem Rühren 3 Minuten anbraten. Dann 1 Esslöffel Tomatenmark in den Topf geben und weiter braten, bis es duftet.

Wie macht man frische Bohnen mit Kidneybohnen mit Olivenöl?

Nach dem Braten des Tomatenmarks die gekochten und abgetropften Linsen und 2 Esslöffel gewaschenen Bulgur hinzugeben und gut vermischen. Dann den gehackten Portulak hinzugeben und erneut mischen. Zum Schluss je nach Geschmack heißes Wasser aufgießen, damit es nicht über das Salz und den Portulak läuft und vermischen. Decken Sie den Topf ab und lassen Sie es kochen. Nach dem Kochen bei schwacher Hitze kochen, bis der Bulgur gar ist.

Nachdem das Linsen-Portulak-Gericht gekocht ist, nimm es vom Herd und lass es abkühlen. Dann können Sie es mit Joghurt an der Seite servieren.

Wie viele Minuten dauert die Zubereitung von Portulak mit grünen Linsen? Wie viele Personen?

Insgesamt, um dieses Rezept vorzubereiten 40 Minuten erforderlich. dieser Zeit 15 MinutenGute Vorbereitung, 25 Minutenist die Kochzeit. Zutaten haben wir im Rezept angegeben für 2 Pers Für ein Gericht aus Portulak mit grünen Linsen.

Guten Appetit.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"