BackrezepteEinfache RezepteGesund leben – ErnährungGesunde SnacksNützliche InformationenRezepte für DessertsWas dazu essen?

Rezept für gefüllte getrocknete Auberginen, wie zubereiten?

Gefüllte getrocknete Auberginen Herstellung :

Getrocknete gefüllte Auberginen Dazu zunächst Wasser in einen tiefen Topf geben und aufkochen lassen. Gib die getrockneten Auberginen in das kochende Wasser. Etwas aufkochen und das Wasser abseihen. Nochmals mit klarem, kochendem Wasser überbrühen. Machen Sie dies 3 Mal, damit die Auberginen den bitteren Saft loswerden können. Achten Sie darauf, die Auberginen nicht zu überkochen. Mit einer Gabel prüfen. Wenn es weich ist, kochen Sie es nicht mehr. Dann das Wasser abgießen und abkühlen lassen.

Auf der anderen Seite 2 Zwiebeln und 5 Knoblauchzehen fein hacken. Die gehackte Zwiebel und den Knoblauch in einen mittelgroßen Topf geben. Fügen Sie 1,5 Teelöffel Olivenöl hinzu und braten Sie, bis die Zwiebeln weich werden. Einen halben Esslöffel Tomatenmark und einen halben Esslöffel Paprikapaste zu den weichen Zwiebeln geben und weitere 2 Minuten braten. Dann 1,5 Tassen gewaschenen Reis, 2 Teelöffel Kristallzucker und Salz in den Topf geben. Den Reis mit der Tomatenmarkmischung 1-2 Minuten anbraten. Gießen Sie ein halbes Glas Wasser über den gebratenen Reismörser. Bei schwacher Hitze kochen, bis das Wasser verdunstet ist.

Wie macht man Fleischbällchen mit einer Zitronenpresse?

Mischen Sie den Reismörser, der das Wasser aufnimmt. 1 Prise fein gehackte Petersilie, 1 Prise Dill, Kreuzkümmel, Paprikapulver, getrocknete Minze und Salz dazugeben und mischen.

Dann die gekochten Auberginen mit Reismörser füllen, dabei einen Fingerspalt lassen. Kleben Sie die Mundteile, indem Sie sie zusammendrücken. Die gefüllten Auberginen waagerecht in den Topf legen, mit den Mündungen untereinander. Zum Schluss etwas Salz darüber streuen und heißes Wasser übergießen, sodass es einen Finger unter den Dolmas ist. Damit die Füllung beim Kochen nicht auseinanderfällt, einen Teller darauf legen und aufkochen lassen. Nach dem Kochen den Topfboden reduzieren und ca. 45 Minuten garen.

Getrocknete gefüllte Auberginen 15-20 Minuten vor dem Garen 3 Esslöffel Granatapfelsirup oder Sumachsirup darüber gießen und weitergaren.

Nachdem die Auberginen und die Füllung gekocht sind, den Topf vom Herd nehmen und 15-20 Minuten ruhen lassen. Später trockene gefüllte AuberginenSie können dienen.

Guten Appetit.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"