BackrezepteEinfache RezepteGesund leben – ErnährungGesunde SnacksNützliche InformationenRezepte für DessertsWas dazu essen?

Rezept für Ofenpasta mit cremigen Pilzen, wie zu machen?

Ofennudeln mit cremigen Pilzen Herstellung :

Ofennudeln mit cremigen Pilzen für seinen Bau; Zunächst 400 g Zuchtchampignons putzen und nicht dick hacken. Auf der anderen Seite Wasser in einen mittelgroßen Topf auf halber Höhe geben und aufkochen lassen. Geben Sie dann etwas Salz und eine halbe Packung Nudeln in das Wasser und kochen Sie es unter gelegentlichem Rühren, bis es weich wird.

Dann 1 Esslöffel Butter und 1 Esslöffel Olivenöl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Fügen Sie 2 fein gehackte Knoblauchzehen in das erhitzte Öl hinzu und braten Sie es, bis sein Geruch verschwunden ist. Die gehackten Champignons auf den gerösteten Knoblauch legen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Pilze ihren Saft abgeben.

Wie macht man aufgegossene Nudeln mit cremigen Tomaten?

1 Päckchen flüssige Sahne, Salz und Pfeffer nach Belieben auf die Pilze geben, die das Wasser aufsaugen. Bei mittlerer Hitze kochen, bis die Creme leicht eindickt. Zum Schluss 1 Prise fein gehackte Petersilie in die gekochte Soße geben und gut vermischen.

Dann die gekochten Nudeln abtropfen lassen und in einen kleinen runden Pyrex geben. Die Hälfte der Pilzsauce und 1 Glas geriebenen Cheddar-Käse darauf geben. Die Nudeln gut mit der Sauce und dem Käse vermischen. Streuen Sie den restlichen geriebenen Cheddar-Käse auf die cremige Pilznudeln, die Sie zubereitet haben. In einen auf 190 Grad vorgeheizten Ofen geben. Kochen, bis sie leicht gebräunt sind.

Nachdem Sie die cremige Pilznudeln im Ofen gekocht haben, können Sie sie heiß servieren.

Wie viele Minuten dauert es, Ofennudeln mit cremigen Pilzen zuzubereiten? Wie viele Personen?

Insgesamt, um dieses Rezept vorzubereiten 40 Minuten erforderlich. dieser Zeit 10 MinutenGute Vorbereitung, 30 Minutenist die Kochzeit. Zutaten haben wir im Rezept angegeben für 4 Personen Cremiger Pilzofen ist für Pasta.

Guten Appetit.


Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"